Liebeszauber Erfahrungen

So wirkt der Liebeszauber

Auch für uns ist es immer wieder spannend zu sehen, wie der Liebeszauber wirkt und welche Erfahrungen damit gemacht werden. Sehr oft ähneln sich die Berichte, doch manchmal schlägt der Zauber auch verblüffende Umwege ein, die am Ende doch zum Glück führen, wenn auch anders als gedacht. Hier findest du eine Auswahl von Erfahrungsberichten.

Wir sind schon sehr gespannt auf deine Liebesgeschichte. Schreibe uns doch, wie dein Zauber gewirkt hat. Für deine Liebeszauber Erfahrungen gibt es außerdem ein zauberhaftes Dankeschön per Post von uns. Wir freuen uns schon sehr.

 


icon box image

Endlich sind wir zusammen!

Laura, 17 Jahre, Fulda

Liebeszauber.
Drei Jahre lang war ich wahnsinnig in Phips verliebt, aber irgendwie wurde nie etwas daraus. Er war immer ziemlich cool und unnahbar. Auf Partys flirteten wir manchmal miteinander, aber danach meldete er sich einfach nicht mehr. Es war zum Verrücktwerden. Was dann geschah ist einfach unglaublich!

Meine Liebeszauber Erfahrungen lesen...

Schon seit 3 Jahren bin ich verliebt in Phips. Als ich ihn kennenlernte, fühlte es sich wie Bestimmung an. Ich spürte einfach instinktiv, dass wir zusammengehören. Wir flirteten auf Partys wild miteinander und haben auch ein paar Male miteinander rumgeknutscht, aber irgendwie ergab sich nie etwas Festes daraus. Wir sahen uns immer nur einen Abend lang und danach meldete er sich einfach nicht mehr. Ich hatte echt das Gefühl, verrückt zu werden, und konnte mich auf nichts mehr konzentrieren. Es fühlte sich so stark nach wahrer Liebe an, dass er es doch auch fühlen musste.

Ich probierte schließlich das Liebeszauber-Ritual aus. Ich hoffte einfach darauf, dass mein Gefühl stimmte: Dass Phips und ich füreinander bestimmt sind und der Liebeszauber mir dabei helfen würde, die Bestimmung zu erfüllen. Wenn nicht, würde es nicht klappen und ich hätte nichts verloren. Ich begann das Ritual an einem Freitagabend im Februar. Und jetzt wird es wirklich krass und das ist auch der Grund, warum ich meine Geschichte hier aufgeschrieben habe. Phips wohnt in einem Nachbarort und kam immer mit dem Zug zur Schule. Montag hat er abends noch Gitarrenunterricht und kommt immer mit dem letzten Zug heim. An diesem Montag gab es einen Sturm und Bäume knickten um und fielen auf die Zugstrecke. Der Zugverkehr fiel dann erst mal komplett aus. Weil es auf den Straßen aber auch glatt war und seine Mutter sich mit dem Auto nicht den Berg rauf traute, um ihn abzuholen, rief er bei mir an, weil ich nur ein paar Blocks vom Bahnhof entfernt wohne. Er hätte ganz sicher auch bei anderen Freunden übernachten können, aber er meinte, er hätte gar nicht groß nachgedacht, sondern gleich bei mir angerufen. Meine Mutter ließ ihn bei mir im Zimmer übernachten (danke!) und diese Nacht war wirklich magisch. Er war plötzlich ganz anders, gar nicht mehr cool und unnahbar, sondern voll lieb und bemüht. Und jetzt sind wir seit 2 Monaten fest zusammen und immer noch total verliebt.

Als er bei mir übernachtete, standen die Kerzen und die Blüten übrigens noch auf meinem Kleiderschrank, weil ich mit dem Ritual ja noch gar nicht fertig war. Er hat mich sogar danach gefragt, aber ich hab natürlich nichts verraten. Am nächsten Tag hab ich das Ritual dann beendet und mich ganz arg bedankt. Ich glaube wirklich fest, dass mir der Liebeszauber geholfen hat. Eben auch weil wir füreinander bestimmt sind und ich das nur viel früher spürte. Und so viele Zufälle kann es nicht auf einmal geben. Auf jeden Fall bin ich so, so, so dankbar, dass er jetzt endlich zu mir gehört.

*Name und Wohnort aus Datenschutzgründen von uns geändert.

icon box image

Ich habe ihn zurück!

Rosalie, 23 Jahre, Köln

Partnerrückführungszauber. Nachdem ich fremdgegangen war, gab mir Felix keine zweite Chance. Egal wie sehr ich mich bemühte, ihn zurückzugewinnen, er blockte ab. Er reagierte weder auf Anrufe noch auf Briefe, löschte mich auf Facebook und brach den Kontakt komplett ab. Dann kam die plötzliche Wendung.

Meine Liebeszauber Erfahrungen lesen...

Felix und ich lernten uns im ersten Semester auf einer Uniparty in Mainz kennen. Wir kamen noch in der gleichen Woche zusammen und waren ein Kopf und ein Arsch. Nach zwei Jahren war er dann mit dem Studium fertig und zog für eine Trainee-Stelle nach Berlin. Wir telefonierten jeden Abend und besuchten uns einmal im Monat, aber es fühlte sich schon sehr weit weg an. Als ich dann wieder ohne ihn am Wochenende auf einem Konzert war, lernte ich Max kennen. Wir flirteten heftig und ich verabredete mich einige Male mit ihm, ohne dass Felix davon wusste. Schließlich passierte es: Ich ging Felix fremd.

Ich gestand es ihm am Telefon und suchte nach Ausreden, um mein Gewissen zu erleichtern á la wäre er nicht nach Berlin gegangen, dann wäre das nie passiert. Felix zog daraus die Konsequenz und trennte sich von mir. Worst case! Ich versuchte ihn mit allen Mitteln zurückzugewinnen. Er ging nicht ans Telefon, blockierte mich bei Facebook. Ich schrieb ihm Briefe per Post, aber er reagierte nicht. Er wollte keinen Kontakt mehr mit mir, ich hatte alles kaputt gemacht. Noch nie habe ich einen Fehler so sehr bereut, ich hätte alles darum gegeben, die eine Nacht rückgängig zu machen.

In meiner Verzweiflung probierte ich den Partnerrückführungszauber aus. Ich schloss mein WG-Zimmer ab, damit niemand davon erfährt, denn eigentlich bin ich nicht besonders gläubig. Aber in der Not frisst der Teufel schließlich auch Fliegen und ich hatte das Gefühl, dass mir nur noch ein Wunder helfen konnte. Ich machte das Ritual mit Unterstützung von der Schamanin Adéle (total nett!) und wartete dann voller Hoffnung ab. Zwei Wochen später meldete sich Felix plötzlich per Whats App. Er wollte sich mit mir treffen.

Wir trafen uns in Köln und er meinte, dass er Zeit für sich gebraucht hatte, um sich klar zu werden, ob es noch eine Zukunft für uns geben könne. Anfangs war er sicher, dass er mir nicht verzeihen könnte und wäre nur wütend und verletzt gewesen. Aber in den letzten beiden Wochen hatte er immer wieder an mich und unsere Zeit denken müssen. Er wolle mich nicht verlieren und war gekommen, um uns noch mal eine Chance zu geben. Diese plötzliche Wendung kam so abrupt, dass ich mir zu dem Zeitpunkt ganz sicher war, dass mein Ritual etwas in seinem Herz bewirken konnte. Es ist unglaublich: Als wären wir wieder frisch verliebt. Ich bin so dankbar für meine zweite Chance.

*Name und Wohnort aus Datenschutzgründen von uns geändert.

icon box image

Meine Tochter ist wieder glücklich!

Charlotte, 58 Jahre, Kaiserslautern

Kontaktzauber. Meine Tochter Myriam trauerte lange ihrem Exfreund hinterher. Die beiden waren 1,5 Jahre zusammengewesen, dann verliebte er sich neu und trennte sich kurzerhand von ihr. Sie konnte den Verlust nicht überwinden und zog sich immer mehr zurück. Dann fand ich den Kontaktzauber…

Meine Liebeszauber Erfahrungen lesen...

Ich hielt es kaum noch aus: Myriam ging so weit, dass sie sich zuhause einigelte, aus Angst, ihrem Exfreund und seiner neuen Flamme zu begegnen. Sie war weit entfernt von dem lebensfrohen Mensch, der sie eigentlich war. Alle Versuche, sie davon zu überzeugen, dass er die Tränen nicht wert ist und auch andere Mütter hübsche Söhne haben, halfen nichts. Sie konnte ihn einfach nicht vergessen und steigerte sich immer mehr in ihr Unglück hinein. Man will für sein Kind ja immer das Beste und es war nicht leicht, sie so unglücklich und verzweifelt zu sehen. Ich googelte schließlich tagelang im Internet nach Ratschlägen gegen Liebeskummer. Schließlich fand ich den Kontaktzauber und dachte mir, dass es nicht schaden kann. Zauberei hin oder her, ich sehe das eher pragmatisch: Manchmal hilft ein Ritual einfach, um mit einer Sache abzuschließen und ein neues Kapitel aufzuschlagen. Wenn sie ich innerlich für eine neue Liebe öffnet, dann ergibt sich der Rest schon von selbst.

Ich bestellte das Ritual-Set und überredete meine Tochter, es auszuprobieren. Erst war sie wütend und meinte, ich solle mich nicht in ihr Leben einmischen. Nach ein paar Tagen hat sie sich dann doch damit auseinander gesetzt und das Ritual begonnen. Ich hatte das Gefühl, dass sie endlich bewusst Abschied nahm und dadurch bereit war, nach vorne zu blicken. Sie vertraute wieder in ihr Schicksal und war plötzlich voller Energie. Der Zauber gab ihr eine Zukunft und das gab ihr neue Kraft. Am Wochenende nachdem sie das Ritual abgeschlossen hatte, verabredete sie sich erstmals wieder mit einer Freundin. Am nächsten Morgen strahlte sie wie ein Honigkuchenpferdle: Sie war ins Leben zurückgekehrt!

Die Veränderung ist wirklich bemerkenswert. Myriam hat nun wieder Lebensfreude, schminkt sich wieder, lacht viel und geht wieder aus. Es tut so gut, mein kleines Mädchen wieder glücklich zu sehen. Sie ist endlich über die Trennung hinweg und flirtet, was das Zeug hält. Offiziell hat sie noch keinen neuen Freund, aber ich glaube, das dauert nicht mehr lange. Sie trifft sich gerade sehr oft mit einem sehr sympathischen jungen Mann. Ich weiß nicht, ob das Liebeszauber-Rituales wirklich etwas mit Magie zu tun hat oder einfach nur die Psychologie wirkt. Tatsächlich ist es mir auch egal, denn eines ist sicher: Es hat funktioniert. Und das ist die Hauptsache. Ich kann es also rundum empfehlen!

*Name und Wohnort aus Datenschutzgründen von uns geändert.

Community Erfahrungen

Welche Erfahrungen habt ihr mit Vooja Ritualsets gemacht? Teilt eure Erfahrungen mit uns und erhaltet zum Dank einen Geschenkgutschein über 10 Euro.

Vooja Ritual-Sets

Vooja bietet erprobte Ritual-Sets für Liebeszauber an. Inklusive präziser Anleitung, allen benötigten Zutaten und spiritueller Unterstützung. Erfahre mehr darüber!