So vergisst du deinen Ex

So vergisst du deinen Ex
15. August 2016 Vooja

Den Ex schnell vergessen: So schaffst du es!

Du bist endgültig fertig mit deinem Ex und doch kannst du nicht aufhören, an ihn zu denken? Wir haben ein paar Tipps für dich, wie du ihn schneller aus dem Kopf bekommst. Achtung: Der Weg wird dennoch kein leichter sein. Du brauchst Disziplin und den Mut, neue Wege zu gehen. Los geht’s.

So vergisst du deinen Ex:

#1 Mach dich frei

Wahrscheinlich erinnert dich einfach alles an ihn, aber manches sicher noch mehr als anderes: Bilder, Briefe, Klamotten von ihm oder Geschenke. Weg damit, ganz nach der Devise: Aus den Augen, aus dem Sinn! Pack alles, was dich täglich an ihn erinnert, in eine Kiste oder gleich in den Mülleimer. Lösche auch die gemeinsamen Bilder von euch und auch alle seine SMS, Whats-App Nachrichten oder Mails von Handy und Tablet. Ganz so als wäre nichts gewesen.

#2 Stalke ihn bloß nicht

Social Media ist Segen und Fluch zugleich. Und jetzt vor allem eine große Versuchung, der du auf jeden Fall widerstehen solltest.

Lösche ihn aus all deinen Freundeslisten und gehe weder auf seine Facebookseite noch auf andere Kanäle. Was auch immer du siehst, es wird die alten Wunden wieder aufbrechen. Suche ihn auch nicht auf Tinder oder anderen Datingportalen. Und frage bloß nicht deine Freunde nach ihm aus. Das verlängert dein Leiden und wirkt auch ein wenig mitleidserregend.

#3 Knüpfe neue Assoziationen

Erobere dir deine Stadt zurück. Vermeidest du alle Orte, die dich an ihn erinnern? Dann verknüpfe sie mit neuen Erinnerungen, indem du sie entweihst: Verabrede dich mit Freundinnen (oder gar einem Blinddate) in eurem Lieblingsrestaurant. Mach die besonderen Orte zu etwas alltäglichem.  Aber: Meide andererseits erst einmal die Orte, an denen du ihn treffen könntest. Das wird dich nur wieder emotional zurückwerfen.

maedchen_liebeskummer

#4 Erfinde dich neu

Immer wenn du in den Spiegel schaust, siehst du das Mädchen, das seine Freundin war. Verändere dich. Färbe deine Haare, experimentiere mit einem neuen Klamottenstil, schminke dich anders oder lass dich piercen. (Aber tu in der akuten Phase bitte nichts, was sich nie mehr rückgängig machen lässt wie Tattoos.) Fühl dich frei, einfach mal dein Ding zu machen, ohne Rücksicht, ob es ihm gefällt. Versuche dich auch mal in neuen Hobbys und gehe generell neue Wege. Es ist die Chance, dich ganz neu zu erfinden.

#5 Verbrenne euer gemeinsames Bild

Du hast sicher ein Lieblings-Paarfoto. Eines, auf dem ihr beide ganz verliebt abgelichtet seid. Druck es aus und verabschiede dich davon. Verbrenne es bis nur noch ein kleiner Fetzen übrig ist, sodass deine Hand es freiwillig loslassen möchte, um sich nicht zu verbrennen. Siehe es als symbolischen Akt: Genauso wie du dich von dem Bild löst, lässt du auch die Beziehung los, die dir gerade nichts anderes als Schmerz bringt.

Was sind deine Tricks, um schnell über den Ex hinwegzukommen? Überrasche uns mit deinen ausgefallenen Ideen und bewährten Klassikern und teile sie in den Kommentaren. Wir freuen uns!

[mashshare]